durch einen spiegel, in einem dunklen wort

wir sehen jetzt durch einen spiegel,
in einem dunklen Wort;
dann aber von angesicht zu angesicht.
jetzt erkenne ich st?ckweise;
dann aber werde ich erkennen,
gleichwie ich erkannt bin.

ich liebe dieses buch in dem dieser vers vorkommt. denn wers glaubt oder nich. dieser vers wurde aus der bibel entnommen f?r eines der wundervarsten b?cher die ees gibt... philosophisch irendwi eund traurig...

jap das wollte ich sagen.
und:
ich bin wieder auf meinem philospphen-trip....
im moment jedenfalls....

7.2.06 18:58
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


nana@mamaspc (10.2.06 10:54)
wie heißt das buch? eins von super-terry? ^^


Nina-Kathrin / Website (11.2.06 20:52)
schon wieder neu?? mh.. naja... das schreibt und lese ding ist rechts, das nervt mich total *lol*


nana / Website (12.2.06 11:38)
sehr chicc!


rose / Website (15.2.06 15:50)
ich habe auch solche bücher wo einfach wundervolle sätze oder passagen drin stehen...*träum*

rose

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de